Hörprobe RLS-Buch

Unruhige Beine, was hat das mit mir zu tun?

Dies ist der Anfang des Buches Restless LegsPest in den Beinen.

Für alle, die sich einen Eindruck verschaffen möchten.

Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentare

  • Christine Helsinger  On 20. August 2016 at 09:06

    Hallo,
    die Beiträge sprechen mir aus den Herzen. Ich bin jetzt 59 und habe jahrzehntelange Beschwerden hinter mir. Diagnostiziert habe ich mich vor 10 Jahren selbst, über eigene Recherchen. Ich fand einen guten Neurologen der Forschungen und Vorträge über die Krankheit hielt. Aber leider ist er seit ein paar jahren in seinen wohlverdienten Ruhestand. Ich fand nach langen suchen wieder einen Neurologen der sich etwas auskennt. Ich habe die Erfahrung gemacht, das diese Krankheit nicht für ernst genommen wird. Ich habe schon alle Medikamente durch: Restex, das Pflaster, Sifrol bzw. Pramipexol. Voriges Jahr war ich wegen Depressionen in stationärer Behandlung. Der dortige Neurologe empfahl mir Targin0,10mg. Ich nehme jetzt abends eine Targin bevor ich zu Bett gehe eine Pramipexol 0,35 mg. Sonst überstehe ich die Nacht nicht. Mein jetziger Neurologe ist nichtbegeistert,das ichTargin in Verbindung mit Pramipexol nehme. Bis jetzt kam ich gut zurecht und hatte doch eine neue Lebensqualität.

    Aber seid einniger Zeit habe ich wieder öfter Beschwerden. Diese Nacht war ganz schlimm. Nicht nur meine Beine zappelte, auch meine Schulterblätter , meine Finger und Hände wollten ständig bewegt werden. Anfangs fror ich und dann wurde mir warm. Mein ganzer Körper befand sich im Ausnahmezustand.5:30 Uhr schlief ich für 1 1/2 h ein und war danach völlig durchgeschwitzt. Z.Z.bin ich zu Hause. Wenn ich aber wieder arbeiten gehe, weiss ich nicht wie es weiter geht. Ich bin ein aktiver Mensch und bewege mich viel, aber wehe ich bin in Ruhe.
    Im Moment bin ich wieder richtig verzweifelt. Mein Mann macht sich richtige Sorgen um mich. Nicht betroffene können einen garnicht verstehen.
    Es tut gut einmal zu berichten.
    Vielleicht kann mir ein anderer RLS Patient seine Erfahrungen mitteilen.

    CHRISTINE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: